Ein Tag - Zwei Länder

Auf dem Jugendmedientag erwartet Dich vieles, nur keine Langeweile. Ab 14 Uhr bieten unsere Partnerunternehmen und -organisationen parallel Workshops in Trier und Luxemburg an. Die genauen Themen der Workshops werden in Kürze auf unserer Homepage angekündigt. Für die Trierer Teilnehmer organisieren wir einen Shuttle-Bus nach Luxemburg und zurück.

Nach den Workshops geht es in Trier mit der Media Night weiter, die auch für interessierte Gäste offen steht. Nach der offiziellen Begrüßung diskutieren wir gemeinsam mit hochkarätigen Referenten darüber, wie unsere Großregion auch in Zukunft ein weltweit führender Medien- und IT-Standort bleiben kann.

Keynote

Digitalisierung? Glasfaserleitungen? Medienkompetenzen? In der Keynote erklärt uns der Referent, warum der Ausbau unserer digitalen Fähigkeiten für uns alle von besonderer Bedeutung ist und warum die Zukunft unserer Wirtschaft davon abhängt.

Workshops

Um 14 Uhr beginnen drei spannende Workshop-Stunden. Unsere professionellen Referenten, die aus dem gesamten Spektrum der IT- und Medienbranche kommen, erhältst Du direkt in ihren Unternehmen aktuellen Input.

Podiumsdiskussion

Wie machen wir unsere Großregion weiter fit für die digitale Zukunft? Und wie können wir hochqualifizierten Nachwuchs nach Trier und Luxemburg locken und start ups fördern? Hierüber diskutieren wir mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Medienwirtschaft.

Media Night

Bei der Media Night kannst Du noch einmal mit all unseren Referenten diskutieren und Dich mit unseren Partnerunternehmen vernetzen. Zudem gibt es vom Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg noch einmal vielfältige Medienimpulse und Technikpräsentationen.
BACK