1. Teilnahme
    Du meldest dich hiermit verbindlich als Teilnehmer für den Jugendmedientag Süd-West 2016 (im Folgenden auch „JMT-SW16“ oder „Veranstaltung“) in Trier und Luxemburg an. Die JMT-SW16 sind eine Veranstaltung der Jugendpresse Rheinland-Pfalz e.V. (im Folgenden auch „JPRLP“ oder „Veranstalter“). Eine Teilnahme ist nur im Alter zwischen 16 und 27 Jahren möglich. Teilnehmer, die zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht volljährig sind, müssen binnen zwei Wochen nach der Online-Anmeldung eine Einverständniserklärung zur Teilnahme von einem Erziehungsberechtigten vorlegen.
  1. Anmeldung
    Die Anmeldung zu dem JMT-SW16 erfolgt online über jmt-sw.de. Der Teilnehmer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu seiner Person zu machen. Mit der Online-Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Sobald die Anmeldung bei der JPRLP erfolgt ist, erhält der Teilnehmer sein Ticket via E-Mail. Minderjährige Teilnehmer über 16 erhalten spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung einen Vordruck, bei dem ihre Eltern ihr Einverständnis erklären müssen. Innerhalb von zwei Wochen haben sie die Möglichkeit dieses dem Büro der JPRLP zurückzusenden.
  1. Teilnahmegebühr
    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
  1. Teilnahmepflicht und Rücktritt
    Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer zur Teilnahme an allen Programmpunkten. Der Teilnehmer kann von seiner Anmeldung bis zum 16. November 2016 kostenfrei zurücktreten. Teilnehmer, die sich nach dem 16. November anmelden sollten, können nicht mehr von ihrer Anmeldung zurücktreten. Danach stellt der Veranstalter bei Nichterscheinen eine Ausfallgebühr in Rechnung, die den tatsächlichen Kosten der Veranstaltung gerecht wird (Ausnahmen: Krankheit mit ärztlichem Attest od. Stellung eines Ersatzteilnehmenden).
  1. Programmauswahl
    Bei Auswahl der Programmpunkte, welche in einem zweiten Schritt nach der Anmeldung geschieht, meldet sich der Teilnehmende verbindlich für den ausgewählten Programmpunkt an. Die Programmpunkte sind von der Teilnehmerzahl begrenzt. Es besteht keinerlei Anspruch auf die Teilnahme an bestimmten Programmpunkten.
  1. Verschiebung und Ausfall von Programmpunkten/-orten
    Der Veranstalter hat das Recht, jederzeit nach eigenem Ermessen Programmpunkte zu verändern oder zu streichen und Rahmendaten der Veranstaltung wie konkrete Veranstaltungsorte, Referentenauswahl, etc. zu verändern. Im Falle eines Ausfalls oder bei Absage der Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter zu verschulden hat, hat der Teilnehmer Anspruch auf Erstattungen in jeglicher Form. Darüber hinaus besteht seitens der Teilnehmer keinerlei Anspruch auf Schadensersatz, Aufwendungsersatz oder sonstige den Teilnehmern durch die Teilnahme, die Vorbereitung auf die Teilnahme oder im Rahmen der Veranstaltung entstandenen Kosten bzw. Schäden.
  1. Ausschluss von der Teilnahme
    Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer bei Missachten der Anordnungen des Veranstalters oder von ihm beauftragten Dritten, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, der Hausordnung der Veranstaltungsorte, der Beförderungsbedingungen der im Rahmen der Veranstaltung genutzten Transportmittel, bei Diebstahl, Beschädigungen, der Ausübung von Gewalt, dem Konsum von Drogen jeglicher Art auf eigene Kosten von der Veranstaltung auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses besteht kein Anspruch auf Erstattungen jeglicher Art. Die Kosten für An- und Abreise sowie sonstige dadurch anfallende Kosten trägt der Teilnehmende selbst. Bei Minderjährigen wird die umgehende Abholung des Teilnehmer durch einen Erziehungsberechtigten eingeleitet.
  1. Diebstahl und Beschädigungen
    Der Veranstalter haftet für keinerlei Sach- und Personenschäden, sofern diese nicht durch grobe Fahrlässigkeit durch ihn selbst verursacht wurden.
  1. Datenspeicherung und -nutzung
    Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Anmeldung oder Veranstaltung erhobenen bzw. überlassenen personenbezogenen Daten von der Jugendpresse Rheinland-Pfalz e.V. und von ihr beauftragten Dritten im Rahmen der Veranstaltung genutzt werden. Der Teilnehmer erteilt dem Veranstalter das ausdrückliche Recht zur Weitergabe der Daten, sofern dies nach Ermessen des Veranstalters für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung notwendig ist. Weiterhin überträgt der Teilnehmer die zeitlich und örtlich unbegrenzten sowie unterlizenzierbaren Nutzungsrechte für die Nutzung, Archivierung und Distribution von dem und mit dem Teilnehmer im Rahmen der Veranstaltung produzierten Beiträgen (Texte, Fotos, Videos, Audiobeiträge, Layouts und andere Kreativarbeiten) und versichert, dass die im Rahmen der Veranstaltung von ihm erarbeiteten Beiträge frei von Rechten Dritter sind. Der Veranstalter ist berechtigt, die Beiträge nach eigenem Ermessen vollständig oder teilweise zu veröffentlichen, weiterzuverarbeiten oder Dritten zur Veröffentlichung zu überlassen. Weiterhin behält sich der Veranstalter ausdrücklich das Recht vor, Aufzeichnungen von der Veranstaltung (z.B. Fotos, Video- und Audiobeiträge) für jegliche vom Veranstalter für angemessen erachtete Promotionszwecke in jeglicher Form zu nutzen und an Dritte weiterzugeben.
BACK